JULIANE VON REPPERT-BISMARCK

Gründerin und Geschäftsführerin

Juliane rief das Projekt Lie Detectors ins Leben und leitet seine Aktivitäten, Partnerschaften und Strategie. Sie leitet die Interessenvertretung der Organisation zur nachhaltigen Bekämpfung der digitalen Desinformation und Radikalisierung und berät Entscheidungsträger auf nationaler und europäischer Ebene, mitunter als Mitglied der „High-Level Expert Group on Fake News“ und des EU Expertengremiums für Medienkompetenz. Juliane entwarf Lie Detectors‘ Konzept, Skripte und Trainingsmodell und wurde dafür mehrfach anerkannt. Mit der Gründung von Lie Detectors legte Juliane eine mehrfach ausgezeichnete Journalistenlaufbahn zur Seite, in der sie u.a. für das Wall Street Journal, Newsweek, Reuters, MLex und Spiegel Online berichtete und redigierte. Sie ist Absolventin der Journalistenschule der Columbia University in New York und spricht neben Deutsch Englisch, Spanisch und Französisch.